Alles & Alle bringen Dich weiter

Das Wort °finis° aus dem lateinischen hat 2 Bedeutungen:

Ende & Ziel


Jede Daseinsform hat irgendwann ein Ende & ein neuer Abschnitt fängt dann an.

Alles, was mir widerfährt, hat ihre Berechtigung. Manchmal ist es so, dass der Sinn erst nach Jahren erkannt wird.  Und es ist völlig in Ordnung, so wie es ist.

Der neue Abschnitt mag manchmal irrelevant & unpassend erscheinen, doch auch dieser, insofern er dankend angenommen wird, bringt mich weiter.


Beispiel:

∞Nach der  10. Klasse hatte ich fürs erste genug von der Schule & wollte in die Arbeitswelt, „learning by doing“. Und somit habe ich eine Ausbildung zur Tierwirtin angefangen, da ich Tiere liebe, so die damalige Begründung. Schnell habe ich erkannt, dass die Landwirtschaft sehr wenig mit Tierliebe gemeinsam hat & ich wurde vor eine Situation gestellt, in der ich mich entscheiden musste.

∞Abbrechen oder die Ausbildung, trotz der alltäglich schmerzhaften Erfahrungen, beenden?


∞…was war es für eine Zeit?

…auf dem Weg der Selbstfindungphase, auf der Suche nach der Wahrheit, auf der Suche nach Menschlichkeit & Harmonie. …habe mir eine Traumblase aufgebaut, diesen Weg in der Landwirtschaft zu finden. …denn, die abgebildeten Tiere auf der Butterverpackung und co. werden doch stets als glückliche Tiere, die auf der Weide stehen, deklariert.

10253790_604551922974557_4230206118136483864_n.jpg∞Die Realität sah ganz anders aus!! Und die von mir aufgebaute Traumblase fing an zu bröckeln.


∞Ich hatte die Wahl: Lasse ich die Blase zerplatzen oder flicke ich sie, indem ich anfange zu verstehen, dass es ein Grund dafür gibt, warum ich ausgerechnet diese Ausbildung angefangen habe, in diesem Betrieb, angefangen, weil ich die wunderbaren Wesen liebe & faszinierend finde.

∞Und somit hielt ich daran fest, dass mich dieser Weg, so schwer & unverständlich er für die damalige Zeit erschien, festzuhalten.


∞Dieser Erfahrung hat mich sehr geprägt, so wie alle Erfahrungen & Situationen jeden prägen & formen. Die Voraussetzung hierfür, meiner Ansicht nach, ist die Öffnung hierfür. Öffne Dich für Situationen & Begegnungen, verurteile nicht.

„Der beste Lehrer ist dein Feind “

∞Mein Feind war zu der Zeit der ganze Betrieb. Und ich habe erkannt, dass mein Schicksal in meiner eigenen Verantwortung liegt. Während der Erfahrung im landwirtschaftlichen Betrieb habe ich noch tierische  Produkte konsumiert. Also, warum bin ich denn dermaßen empört über die Verhältnisse dort? Durch meinen Konsum unterstütze ich dieses Szenario!!!

 ∞Das war wie ein Schlag ins Gesicht, die nackte Wahrheit, die Tatsache.


♥Nach & nach fing ich an zu begreifen & meine Gewohnheiten umzustellen. Ich habe aufgehört, Fleisch von Tieren zu konsumieren, später dann keine Milchprodukte zu mir genommen {außer ab & zu Joghurt}. Dann kam die vegane Welle & die Bio Welle & ich war gesegnet damit. Wenn ich tierische Produkte zu mir nahm, so habe ich diese im Bioladen gekauft.

♥Etwas später habe ich dann auch verstanden, dass der Konsum von Milchprodukten ebenso die Tierhaltung & damit die Ausbeutung derer bedeutet.

°finis°

Ende & Ziel

♥Ich wusste, dass die Ausbildung ein Ende haben wird {provisorische Daseinsform} & das ich auf ein ganz großes Ziel stoßen werden. Dieses Ziel wird mir den nächsten Schritt zeigen & dieser nächste Schritt mir wieder neue Wege eröffnen usw. …

♥Dank der Erfahrung im landwirtschaftlichen Betrieb bin ich Vegetarierin geworden, später habe ich angefangen, mich vegan zu ernähren. Nun steige ich Stück für Stück auf Rohkost um & habe andere Interessen erhalten.

1017438_604566606306422_2976889201765148707_n.jpg


 Irgendwann las ich folgendes:

„Wenn du etwas bekämpfst, wird es stärker“

{wird übrigens  auch im Film „Matrix“ zum Ausdruck gebracht}

∞Während der Umstellungszeit auf die vegetarische Kost habe ich Menschen, die tierisches Fleisch konsumierten, verurteilt & gehasst. Ich konnte nicht verstehen, dass jemand nicht die Erkenntnis über Haltungsform & Nutzen der Tiere hat. Somit gingen viele Freundschaften kaputt, bis ich irgendwann fast alleine dastand. Es war eine Zeit voller Schmerz & Angst.

♥Und auch aus dieser Begebenheit lässt sich sehr vieles entnehmen. Nun begegne ich allen Menschen offen & interessiert. …ich will doch auch geliebt & wertgeschätzt werden, so wie ich bin, warum soll ich dann anderen anders begegnen?

„Ich bin Leben, dass leben will, inmitten von Leben, dass leben will“

 {Albert Schweitzer}

motenau-nz-001

So wie Ich bin, bin ich wunderbar. Es ist meine Aufgabe, es zu erkennen & mich anzunehmen. Ich nehme mich an, fange an mich zu lieben.

Mit dieser Weise wirst Du neue Erkenntnisse erhalten, Dein jetziger Lebensweg wird enden & Veränderung {Ziel} wird eintreten.

Liebst Du- bist Du frei

Liebe Dich selbst

Eure Katharina

Advertisements

Power Sprossen Vol.I

~Das Grüne und deren ausgleichende & harmonisierende Wirkung.

“Grün“= Wachsen & gedeihen

 

Sprossen sind Samen, die in 4 Tagen zu Sprossen wachsen

Sprossen ist das, was vor der Entwicklung ihrer kleinen Blätter gegessen wird.

Dank der Keimung erhöht sich die Qualität & der Sicherheitsfaktor in Bezug auf Toxine. Hülsenfrücht enthalten z.B. Trypsin & Hämagglutinin. Das erste wird während der Sprossenzucht abgebaut & das zweite dadurch verringert.

„Die unbegrenzte Fähigkeit der Pflanzenwelt, dem höchststehenden Menschen Lebensunterhalt zu bieten, ist eine Region, die bis jetzt von der Naturwissenschaft noch nicht erforscht worden ist. Ich möchte behaupten, dass die Naturwissenschaftler noch keineswegs die verborgenen Möglichkeiten der unzähligen Samen, Blätter und Früchte erkundet haben, um der Menschheit die maximal mögliche Ernährung zu verschaffen.“

Mahatma Gandhi

Die Sprossen bzw. ihre Heilkraft ist schon seit eh und je bekannt.


∞Vor 5000 Jahren hatte bereits der Kaiser Sheng Nung Pen Tsao übermittelt, dass u.a. Sprossen zu den reinen Heilmitteln zählen & schrieb ein Heilkundebuch über verschiedene Pflanzen, Kräuter, Wurzeln & Früchte.

∞Dieses wurde später von T`ao Hung King überarbeitet. Er vervollständigte dieses um weitere 365 neue Erkenntnisse. Bohnensprossen, laut Hung King, gelten u.a. als eine hervorragende Medizin bei: Ödemen, Kniescheibenschmerzen, Hautunreinheiten, Haarproblemen.

∞Vor 500 Jahren kam es dann wohl zu einer Neuordnung in der chinesischen Medizin durch Li Shin Chen & die verschiedenen Bohnen haben ihren festen Platz als verzeichnetes Medikament erhalten.

∞James Lind experimentierte 1774 mit der Kresse. Der englische Mediziner C. Curtis schrieb dann etwas später: „Nichts ist wichtiger für die Heilung von Skorbut, außer frischer Luft, als frisches Gemüse täglich, Wurzeln oder Grünzeug in ausreichender Menge. […] aber Bohnen und Erbsen, Gerste und andere Samen werden durch Einweichen in den Zustand einer wachsenden Pflanze gesetzt, mit allen Lebensprozessen in voller Aktivität, in Keim und Frucht. Wenn sie in diesem Zustand gegessen wird, ohne irgendwelche Zubereitung außer dem Entfernen der Schale, dann liefern sie ohne Zweifel alles, was zur Heilung von Skorbut nötig ist.“

∞Während des Ersten Weltkrieges experimentierte der britische Armeearzt H. W. Wiltshire mit Sprossen & kam ebenfalls zum Ergebniss, dass Bohnensprossen „wesentlich schneller und effektiver“ Skorbut heilen als Zitronensaft. „Sprossen sind das billigste und wertvollste Anti-Skorbut-Mittel.“

 ∞In den USA werden in der Zeitschrift „Life and Reader´s Digest“ Informationen über Sprossen & Rezepte vorgestellt. Sojabohnensprossen als wohlschmeckender, vitaminreicher Fleischersatz heißt es dort. Dies wurde im Hinblick auf die bevorstehende Proteinknappheit veröffentlicht. Aber es kam zu keiner Einschränkung & somit kamen die Sprossen in Vergessenheit….


 Wie auch immer, wir können sehen, dass Sprossen schon seit langem bekannt sind & ich freue mich sehr, dass sie nun wieder mehr & mehr in den Fokus gelegt werden.


 

… aber was können Sprossen?

♥„lebensverlängerndes Kraut“, weil Sprossen frisch verzehrt werden. Übrigens: uralte Weisheiten besagen, dass das Geheimnis für Jugend & Potenz im Verzehr von frischen, also unverarbeiteten Lebensmitteln liegt.

♥„Heilnahrung“, weil u.a. Krebs heilt/vorbeugt (Ann Wigmore „Learn by doing“); es gibt Experimente, die zeigen, dass sich Metastasen reduzieren.

♥hohe Nahrungsenergie/Lebendigkeit vervielfältigt sich, wenn Sprossen gekaut werden. Beim Kauen sendet der sterbende Zellverband viel Energiestrahlung aus (Werner Kollath). „Lebensfrisch und lebendig muss unsere Nahrung sein. Leben kommt aus Leben“ (Maximilian D. Bircher-Benner)

♥Aufhaltung des Alterungsprozess dank der Nukleinsäuren

♥Geldbeutel sparen 😉 da sich Sprossen um ein Vielfaches vermehren & v.a. während der Wintermonate billiger sind als irgendein „Treibhausgemüse“

♥Sprossen sind vorverdaut & demnach eine „aufgeschlossene Nahrung“

♥voller Enzyme, Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, Wachstumshormone, Proteine. … Diese Inhaltsstoffe vervielfältigen sich innerhalb der Keimung. z.B. enthalten Erbsen vor der Keimung ca. 0,36 mg/Kg. Nach 2 Tagen Keimung ca. 1,27mg/Kg & nach 4 Tagen Keimung ca. 2,36mg/Kg

♥sind köstlich 🙂

♥voller Sonnenenergie dank Chlorophyll. „Grünkraft“ sagte wohl Hildegard v. Bingen dazu … und: „Weitherzigkeit, Gelassenheit und Liebe kennzeichnen die Seele des in der Grünheit lebenden Menschen.“ Hämoglobin, der rote Blutfarbstoff des Menschen ähnelt dem Chlorophyll (nachgewiesen durch Dr. Richard Willstätter, Prof. Dr. Otto Gsell ) „Der Saft allen Lebens ist gleich- ob rot oder grün“


… das Chlorophyll:

♥Blutbilder & dieses saubere (reinigt Blut) & gut ernährtes Blut versorgt nun andere Organe

♥transportiert Sauerstoff in Zellen & belebt Atmung, entgiftet

♥Eiweiß wird besser genutzt

♥verbessert Schilddrüsentätigkeit & sinkt Insulinbedarf

♥harmonisiert Säuren-Basen-Haushalt im Körper

♥enthält viele Vitamine & Folsäure

♥wirkt gegen Cholesterinanreicherung

„Es baut auf.“


„Das Verborgene ist die nachweisbare Gegenwart der Zukunft“

Jean Gebser

…die Samen:

∞Es ist ratsam ein spezielles Saatgut (besitzt somit höchste Keimfähigkeit & Widerstandskraft, da dieses Saatgut nicht das gleiche ist, welches wir zum Verzehr nehmen) im Reformhaus zu besorgen, da dieses aus biologischem Anbaugebiet stammen. ∞Es ist wohl so, dass Getreidekörner, Hülsenfrüchte, Samen aus dem Gewürzregal mit Bürsten & Wasser gereinigt & somit auch beschädigt werden, sodass die Keimfähigkeit unter 80% sinken kann.

„Biokosma“ z.B. verkauft speziell für die Sprossenanzucht. Ich selber habe dort noch nichts bestellt, wollte Euch aber diese Option nicht vorenthalten.

Hat jemand Erfahrung mit „Biokosma“? Über Euer Feedback würde ich mich sehr freuen.


 

 

„Das Wasser braucht nicht den Fisch,

um zu sein;

Aber der Fisch braucht das Wasser,

um zu sein.“

(Chinesisches Sprichwort)

…das Wasser:

∞Damit sich aus den Samen Sprossen entwickeln können, benötigen sie Wasser.                      ∞Das Wasser sollte für die tägliche Reinigung & Anfeuchtung abgekocht, wenn es abgekühlt ist, gefiltert werden. Somit werden gesundheitsschädliche Stoffe entfernt & können sich nicht an den Sprossen absetzten & mitverzehrt werden.

In der WG, in der ich lebe, wird eine Filteranlage benutzt, die das Wasser filtert. Auch kann unterschieden werden zwischen basischen oder sauren Wasser. Für die Sprossen verwende ich stets basisches Wasser.


 

 

 

Grundregeln:

♥Sprossen stets feucht halten aber NICHT naß (Kipplage)

♥hierfür die Sprossen regelmäßig spülen (je nach Temperatur; aber mind. 2x täglich)

♥nicht über 21 Grad Raumtemperatur

♥die Gläser so platzieren, dass auch Sauerstoff zur Atmung hineinkommen kann (Kipplage)

♥Licht ist wichtig (keine direkte Sonneneinstrahlung)

 

Welche Erfahrungen habt Ihr mit der Sprossenzucht gemacht, wie bereichern sie Euer Leben?~


Wer sich noch intensiver mit dieser Thematik beschäftigen möchte, dem empfehle ich das Buch „Das grosse Buch der Sprossen und Keime“ 

von Rose-Marie Nöcker

oder

Normen Nauber:

https://m.youtube.com/channel/UC4B6sSTea-y35HcrlJu5FgA


 

Liebst Du-bist Du frei.

Liebe Dich.

Eure Katharina

Zuckerwatte über allen Köpfen

~Die Rede ist von Wolken. Ich symbolisiere Wolken weiterhin mit Zuckerwatte.

Als Kind habe ich zu den Wolken geschaut & war stets von deren Schönheit & Größe beeindruckt.

Ich habe mir vorgestellt, wie ich auf den Wolken bin & diese die fluffige Zuckerwatte seien, die ich so gerne gegessen habe.

So viel Zuckerwatte wie ich nur konnte, habe ich gegessen. Dabei hüpfend von einem Zuckerwattenberg auf den nächsten.~

Wolken bringen den Lebensstoff, ohne diesen könnten wir keine 3 Tage überlebenden.

Nach einem langen Unitag falle ich gerne in die Hängematte & schaue gen Himmel. Und an kalten Wintertagen schaue ich einfach aus dem Fenster 🙂

Ich schaue mir das prächtige Spiel der Wolken an, genieße die Farben & beobachte das Vorbeiziehen der Wolken.

Dabei öffnet sich das Herz, ich werde ruhiger & falle in eine Art Meditation. All die Gedanken, Sorgen, Ängste sind weg & ich habe neue Kraft getankt, indem ich einfach nur present war & die Kraft der Wolken, des Himmels auf mich gewirkt haben.

Eine Art Liebesgefühle kommen hoch

IMG_1430.jpg

°Wolkengucken° ist für mich die beste TV-Serie, unübertrefflich!! Die Wolkenfiguren sind sehr amüsant & ich werde stets sehr kreativ. Die Natur ist wahrhaftig das, was die Kunst erschafft. 

Jeder hat seine Kraftquellen, gehört das Wolkengucken zu Deiner?

°In der Natur gibt es nichts Schöneres als Sonnenlicht, zurückgeworfen von einer Wolke, die den Tränen nah ist° °[…] Denn diese rote Vision erregt mich, beschleunigt meinen Puls, lässt meine Gedanken fließen°

Henry David Thoreau, Wolkenfan, Naturanbeter, Poet

°Wolken sind die Poesie der Natur, sie beflügeln unsere Fantasie, der Anblick dieser Zuckerwattenhaufen tut der Seele gut, ihre Schönheit entspannt°

Gavin Pretor-Pinney, der Wolkengucker

neuseeland 007.jpg

                                                                                                                      Liebst Du- bist Du frei.                                                                                                                      Liebe Dich selbst.                                                                                                                      Eure Katharina

 

Das Herz antwortet Dir, wenn Du es fragst

Wenn Du mich fragst, so ist das etwas wunderbares.


Das Herz ist sehr kraftvoll. All Deine Überzeugungen werden durch dieses ausgesendet.

Was ist Deine innere Überzeugung? Die Sendelänge des Herz` endet nie. D.h., dass Du viel Macht hast & das, woran Du glaubst, die Umgebung beeinflusst. …Entweder zum positiven oder zum negativen…

Das °Hearth math Institut° hat heraußgefunden, dass das Herz kraftvoll & das größte Energiefeld ist.


~Mit dem ca. 10. Lebensjahr habe ich noch Fragen an das Herz gestellt. Ich erinnere mich noch, dass ich das Herz gefragt habe, ob wir z.B. einen unangekündigten Test schreiben werden oder ob wohl der Junge, in den ich mich verguckt hatte, da sein wird.

Ich erinnere mich, dass ich mich sehr auf die Atmung konzentriert habe.
Bei der Einantumg wurde die Frage gestellt & während der Ausatmung gab das Herz mir die Antwort. Wenn meine Frage verneint wurde, habe ich im Körper nichts gespürt, wobei ein Kribbeln eine Zustimmung bedeutete.

Dann aber sind andere Situationen in das Leben gekommen, die für eine bestimmte Zeitspanne wichtiger für mich erschienen. 

Nun aber verspüre ich mehr & mehr das Bedürfnis das Herz zu Situationen/Ereignissen/Unstimmigkeiten zu befragen & erhalte dadurch Klarheit. 

Es ist so, als verspühre ich, dass ich bereit bin für Veränderungen. Dafür, dass Gewohnte zu verlassen & dem Zauber der Welt zu vertrauen.

Dem Herzlehrer Thomas Young kann folgendes entnommen werden:  

•Trenne Dich von Idealvorstellungen, freunde Dich mit dem an, was ist•


Das Herz spricht die Wahrheit zu Dir. Manchmal ist es sehr bitter zu erfahren, dass man z.B. den|die PartnerIn nicht wirklich liebt, sondern aus anderen Gründen mit dieser Person zusammen ist.

Wenn Du eine gewisse Befürchtung, eine gewisse Andeutung verspührst, so kannst Du Dein Herz fragen und erhälst dadurch Klarheit. Diese Klarheit kann genutzt werden, um Deine weiteren Wege zu gehen.

Sei dankbar für die Klarheit, diese bietet Dir die Möglichkeit aus dem leidenden Kreislauf zu entkommen und neue, wunderbare Wege zu gehen~


Ich sende Liebe durch das Herz aus & das Herz bereichert das Leben, indem es auf die Fragen antwortet.

Der Psychiater Karl Jung sagte einmal: °Wer nach außen sieht, träumt & wer nach innen sieht, erwacht.°

In diesem Sinne möchte ich Dir, wunderbares Wesen ausrichten, dass Du voller Liebe bist & es erkennen kannst. Sende diese Liebe durch das Herz in die Welt aus & staune über das, was zu Dir zurückkommt.

   Liebst Du~bist Du frei.
Liebe Dich selbst.
Eure Katharina

 

 

Grünkohl küsst Sesam und Sesam küsst die Birne; ein Grünkohl-Sesam-Birnen-Salat mit Sproßentopping

~Heute bin ich auf das Thema Säure-Basen-Haushalt gestoßen.

Interessanter Weise konnte ich dem Buch „Die seelischen Ursachen der Krankheiten“ {Björn Eybel} entnehmen, dass nicht nur eine basische Ernährung den menschlichen Körper auch gleich basisch macht. D.h., wenn Du  nun eine basische Mahlzeit zu Dir nimmst, aber schlecht gelaunt oder gestresst bist {negative Gefühle zulässt}, so führt dies, trotz der basischen Mahlzeit, zu einem sauren Körpermilieu.

Gute Laune & Freude, also positive Gefühle, lassen den pH-Wert des Urins bis über 7 steigen, auch wenn die Ernährung nicht optimal war {z.B. Fastfood}.  Wobei Stress bzw. negative Gefühle zu einen niedrigen  pH-Wert führen. ~


Wir hatten 2016 eine reichliche Birnenernte und meine WG Bewohner haben einige Birnen eingekocht und anschließend püriert. Zum Abendbrot hatte ich Appetit auf Grünkohl und habe die pürierten Birnen als Dressing für den Salat genommen.  Grünkohl, kombiniert mit Sesam und Birne ist mein jetziger Favorit.

 

Hier ein Rezept, welches die beste Wirkung freisetzt, indem die Vorbereitung der Lebensmittel schon mit Positivität und Freude vonstattengeht ♥

Zutaten:
  • Grünkohl
  • Tomate
  •  Tahin
  • Sproßen { z.B. Sonnenblumen- und/oder Kichererbsensproßen}
  • Birnen{mus} {für Rohkostqualität, die jeweilige Menge Birnen entkernen und mit etwas Wasser pürieren. Ansonsten die Birnen kochen und anschließend pürieren}
Zubereitung:
  • Den Grünkohl, Tomaten & evtl. Birnen in die gewünschte Größe schneiden.
  • Mit Tahin, Sproßen und evtl. Birnenmus oder kleingeschnittenen Birnen verzieren.

 

Liebst Du~bist Du frei.

Liebe Dich selbst.

Eure Katharina